Oberlausitz-art

das Kunstportal für die Oberlausitz

2010 06 04 2427 200

News - Oberlausitzer Kunst

Schriftstellerin Jana Thiem - NEU - ab…

Jana Thiem alias Frida Luise Sommerkorn schreibt Liebes-, Familien- und Kriminalromane. Dabei sind ihre Geschichten...

Ausstellung in der Carl-Lohse-Galerie Bischofswerda

Trotz schwieriger Zeiten ist in der Carl-Lohse-Galerie Bischofswerda wieder eine neue Ausstellung zu sehen.

Dr. Mathias...

kodekü - KOLLISION DER KÜNSTE / Residenz

Aktuell wird viel darüber diskutiert, wie es möglich ist, ländliche Regionen zu beleben. Einen wichtigen...

Künstlerprofil: Jürgen Spottke

OFFLINE
Jürgen Spottke

Jürgen Spottke

3416
Portraitbild
Wilthen
-
Malerei, Grafik, Holzgestaltung

02681 Wilthen, Baugenossenschaftsstr. 26

Tel.      03592500393

Handy  01735630644

1941

  Kurzbiographie

1941              - geboren in Sohland a. d. Sprec

1956-1958     - Lehre als Forstfacharbeiter

1958-1987     - Langholzfahrer im Forst

1987-1992     - Holzgestalter in verschiedenen Betrieben

seit 2000       - Oberlausitzer Holzgestalung Sohland

1961-1979    - Mitglied im Mal- und Zeichenzirkel von E. Gassan

1970-1974    - Abendschule an der Hochschule für Bildende Künste Dresden

1978-1990    - Leiter eines Zirkels für künstlerische Holzgestaltung

1984-1985    - Spezialschule Holzgestaltung Schneeberg

 

Auftragswerke u.a.    Wandgestaltung Weinbrand Wilthen, Sachsdorf, Bitterfeld

Gaststätten: Mönchswalder Berg Pumphut, Konsum Bautzen, Ratskeller Bautzen, Meja Radibor, Kottmarhäuscr, Bilathal

Wegweiser: Sohland, Wehrsdorf

Viele Spielplätze und noch vieles Andere

Seit 1961 bis 1990 an allen Ausstellungen des bildnerischen Volksschaffens des Bezirks Dresden, Arbeiterfestspiele und der Liga für Völkerfreundschaft Altentreptow, Bautzen, Neschwitz, Görlitz, Dresden

Eigene Ausstellungen Kirschau, Eibau, Löbau, Sohland, Wilthen, Schirgiswalde

TitelKategorieErstellt
Dieser Benutzer hat keinen Blog

Wettbewerb „Aus meinem Atelier“

Thema: Mein schönstes Wintergemälde


Start einer Wettbewerbsreihe um das schönste Gemälde aus eigenem Atelier.
Oberlausitz-art sucht das beliebteste Wintergemälde laut Voting.

 

zur Galerie und Bewertung -->

 

Anita Giesbers, Görlitz "Blick auf Buschbach und Berzdorfer See" (kein Wettbewerbsbild)

Der Gewinn

Der Gewinner erhält für einen Monat einen exklusiven Platz auf der Frontseite von oberlausitz-art.
Hier besteht dann die Möglichkeit sich zu präsentieren, sich persönlich vorzustellen und seine Werke einer breiten Öffentlichkeit zu zeigen.

 

Anita Giesbers,
Görlitz "Blick auf Buschbach und Berzdorfer See"
(kein Wettbewerbsbild)

 


Mehr Infos